Ortsfeuerwehr Braunschweig-Innenstadt OF BS-Innenstadt OF BS-
Innenstadt

Januar 2018

30.01.2018 in Aktive

Auf Facebook ansehen

Wir waren im Einsatz

Um 13:50 meldeten mehrere Anrufer Rauch aus einem Keller in der Frankfurter Straße, mehrere Leute könnten ihre Wohnungen nicht verlassen. Die IRLS entsendete darauf den Löschzug der Südwache, den B-Dienst, diverse Rettungsdiensteinheiten und uns. Vor Ort bestätigte sich die Lage. Wir unterstützten die Berufsfeuerwehr bei der Menschenrettung und der Brandbekämpfung.

Geteilt: Kellerbrand: Sechs Personen von der Feuerwehr gerettet

29.01.2018 in Aktive

Auf Facebook ansehen

Wir waren im Einsatz

Ein um 18:45 gemeldeter Hochhausbrand im Hauptbahnhof entpuppte sich zum Glück als Feuer in einer Unterverteilung des Serverraums. Wir waren als Löschzug mit den Fahrzeugen ELW, HLF 10, LF 16/12 und GW-L 1 vor Ort, um im Falle einer größeren Schadenslage die Berufsfeuerwehr personell zu stützen. So konnten unsere insgesamt 36 Kräfte nach der Entwarnung aber zügig zurück zum Abendessen.

http://regionalbraunschweig.de/grosseinsatz-der-feuerwehr-hochhausbrand-am-bahnhof/

Geteilt: Großeinsatz der Feuerwehr: Hochhausbrand am Bahnhof

20.01.2018 in Aktive

Auf Facebook ansehen

Wir waren im Einsatz.

Beim gestrigen Feuer in der Hochstraße waren wir mit 5 Fahrzeugen und 30 Kameraden vor Ort.
Mehrere Trupps suchten nach zwei vermissten Personen und bekämpften das Feuer gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr unter schweren Atemschutz im Innenangriff. Nachdem das Gebäude geräumt werden musste, da die Decken drohten einzustürzen, war nur noch eine Brandbekämpfung von außen möglich.
Des Weiteren unterstützten wir die Berufsfeuerwehr beim öffnen der Fassade um dort nach Glutnestern zu suchen und diese abzulöschen. Drei Kameraden, die auch Mitarbeiter der Berufsfeuerwehr sind, lösten die Kollegen auf der Drehleiter ab und übernahmen diese Aufgabe.

https://www.news38.de/braunschweig/article213169019/Was-fuer-ein-Freitag-Feuerwehr-zieht-Bilanz.html

18.01.2018 in Aktive

Auf Facebook ansehen

Wir waren im Einsatz

Braunschweig wurde von Orkan Friederike gut in die Mangel genommen. Zur Beseitigung der Gefahrenstellen hatten auch wir alle Fahrzeuge im Einsatz. An insgesamt 12 Einsatzstellen haben wir umgestürzte Bäume gesägt, Lageerkundungen zum Gefahrenpotential durchgeführt und Absperrmaßnahmen getroffen.

An einer Einsatzstelle drohte ein loser Ziegel abzustürzen, dieser wurde über eine sogenannte Schiebleiter mit einem Einreisshaken gelöst - eine knifflige Aufgabe in dieser Höhe, die nur mit größter Vorsicht durchgeführt werden konnte.

17.01.2018 in Jugend

Auf Facebook ansehen

Ein klein wenig nasser Spaß in der kalten Jahreszeit zum zweiten Dienst des Jahres.

Dezember 2017

03.12.2017 in Aktive

Auf Facebook ansehen

Wachpraktikum
Beim gestrigen Wachpraktikum auf der Hsuptwache wurden wir zu insgesamt 5 Einsätzen alarmiert. U.a. Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Alten- und Pflegeheim. Grund für die Auslösung war eine Verrauchung wegen eines Kamins. Durch uns wurde der betreffende Bereich gelüftet.
In der Straße Damm wurde ein Müllabwurfbehälter gelöscht.
Vielen Dank an den Kameraden Jens Hahn, Mitglied unserer Ortsfeuerwehr und Mitarbeiter der Berufsfeuerwehr. Er hatte ebenfalls Dienst und zeigte uns den Umgang mit der Wärmebildkamera so wie die Besonderheiten der HLF der Berufsfeuerwehr.

Oktober 2017

September 2017

28.09.2017 in Aktive

Auf Facebook ansehen

Gefahrstoffeinsatz an Heinrich-Büssing-Schule

Am heutigen Donnerstag Vormittag wurden wir gemeinsam mit dem Gefahrstoffzug der Berufsfeuerwehr zur BBS 2 an der Salzdahlumer Straße alarmiert. Dort lief aus einem defekten Thermometer Quecksilber aus, welches sich auf ca 1 qm in einem Klassenraum verteilte. Zum Zeitpunkt des Unglücks hielt sich nur eine Lehrkraft in dem Klassenraum auf, welche zum Glück unverletzt blieb.
Wir unterstützten beim Auf- und Abbau des Dekonplatzes und teilweise auch der Dekontamination der eingesetzten Trupps.

14.09.2017 in Jugend

Auf Facebook ansehen

Am gestrigen Wochendienst stand das Thema Technische Hilfeleistung im Fokus.
Nach theoretischen Erklärungen teilten wir uns in zwei Gruppen auf und übten das Gelernte in der Praxis - selbstverständlich unter Begleitung.

DA